Senioren Assistenz
Als qualifizierte Senioren Assistentin, ausgebildet nach dem „Plöner Modell“, leiste ich mit meiner Arbeit einen wichtigen und wertvollen Beitrag, ältere und hilfsbedürftige Menschen im vertrauten Wohnumfeld würdevoll und selbstbestimmt in ihrem Tagesablauf individuell zu unterstützen.

Senioren-Assistenz schliesst als selbständige Dienstleistung die Lücke zwischen Pflege und Haushaltsdiensten.

Über mich


Margit Henke

  • Jahrgang 1959, verheiratet
  • Beruf : gelernte Fotografin
  • Verlagstätigkeit als Fotografin und Bildredakteurin
  • Selbständigkeit seit 1993 - Pressefotoagentur
  • Selbständigkeit seit 2017 - Senioren Assistentin
  • seit 2017 - Alltagsbegleiterin in einer Potsdamer Senioren Residenz
  • Ausbildung in der professionellen Senioren Assistenz nach dem „Plöner Modell“
  • Betreuungskraft gem. 43b, 53c SGB XI
  • Erste Hilfe Kurs 2017, der alle zwei Jahre erneuert wird
  • Praktika in verschiedenen Senioreneinrichtungen
  • Gruppenbetreuung in Seniorenresidenzen
  • Fortbildung „Bewegung in die Wohnung bringen. Ein Gesundheitsbuddy kommt zu Ihnen“ - Selbstbewusst altern in Europa e.V.
  • Fortbildung integrative Validation nach Richard 
  • Fortbildung - Einsatz der Aromatherapie in der Pflege
  • Fortbildung - Sitztanz
  • Fortbildung - Übungsleiterin Balance-und Krafttraining
  • Fortbildung - Nähe und Distanz in der Altenpflege
     
  • durch jahrelange Selbständigkeit sicherer Umgang mit Behörden und Banken, sowie Organisationstalent in allen Bereichen des Lebens
  • Verantwortungsbewusst, zuverlässig, pünktlich, geduldig
  • Wertschätzende, soziale Kompetenz
  • Humorvoll und optimistisch

Direkt Kontakt



Meine Unterstützung

Gönnen Sie Sich Ihre Gesellschafterin und Assistentin, die zu Ihnen passt und mit der Sie gerne Zeit verbringen. 
Ich möchten Ihnen behilflich sein, so lange wie möglich in Ihrer eigenen Wohnung und in Ihrem gewohnten sozialen Umfeld, ein selbstbestimmtes, unabhängiges Leben zu führen.

Wenn Sie Ihren neuen Lebensmittelpunkt in einer Senioreneinrichtung gefunden haben, werde ich Sie dort ebenfalls ergänzend unterstützen.

Mir geht es in erster Linie um seelisches Wohlbefinden, in dem ich auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse und Wünsche eingehe. Dabei sollen der Erhalt von Lebensqualität und Mobilität sowie Abwechslung und Unterhaltung im Vordergrund stehen. Ich mache Ihnen individuelle Vorschläge, die Sie zu einem aktiveren und gesünderen Lebensstil motivieren. 
Der gleichberechtigte Austausch ist mir hierbei wichtig. 

Selbst wenn Sie bereits im Alltag durch Pflegepersonal oder einer Haushaltshilfe unterstützt werden, reicht das möglicherweise nicht aus, um ein erfülltes und interessantes Leben zu führen.
Mit meiner Unterstützung und Begleitung werden Sie viel mehr Freude am Leben haben. Ich verfüge über ein hohes Maß an Lebenserfahrung, Einfühlungsvermögen und sozialer Kompetenz, die ich für Sie einbringe. 

Sie entscheiden wann und wie oft Sie meine Begleitung in Anspruch nehmen möchten.
Somit trage ich auch zur  Entlastung Ihrer Angehörigen bei.

Ich werde für Sie und Ihre Angehörigen zu einer festen Bezugsperson.  Mit mir haben Sie jemanden an Ihrer Seite, der Sie geistig fordert und anregt, sei es durch Gespräche, sportliche Aktivitäten, Unternehmungen oder neue soziale Kontakte. All das schafft Lebensqualität.

Nach einem kostenlosen Gespräch zum gegenseitigen Kennenlernen, stecken wir gemeinsam den Rahmen des Aufgabengebietes und des Zeitaufwandes ab. Wir planen gemeinsam in genauer Abstimmung nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen und ich richte mich nach Ihrer Tagesform und Befindlichkeit.


Ich unterstütze und begleite Sie im Alltag

Mein Angebot für Sie

ICH BEGLEITE: zum Arzt, zur Apotheke, zum Einkaufen, zu Behörden, beim Spaziergang, ins Theater oder Kino…oder wohin auch immer Sie gerne möchten

ICH ORGANISIERE: und plane Ihre Feste gemeinsam mit Ihnen, soziale Kontakte, Handwerker oder eine Haushaltshilfe, Ausflüge oder auch Urlaub

ICH ÜBERNEHME: Büroarbeit, Erledigung von Korrespondenz (gemeinsam oder vollständige Übernahme), kleinere Reparaturen oder das Bepflanzen Ihres Balkons

ICH ERINNERE: Biografiearbeit und Erstellen von Erinnerungs-Fotobüchern (besonders schön für Angehörige von an Demenz Erkrankten)

ICH BESCHÄFTIGE: Zuhören, gemeinsame Gespräche, (VOR-) Lesen, Spielen, Mobilisierung und Gedächtnistraining

ICH ERMUTIGE: spielerisch zum Umgang mit dem Handy oder Tablet, damit auch der Kontakt zu den Angehörigen vereinfacht werden kann

ICH INFORMIERE: Patientenverfügung und Vollmacht, bei Hilfsmitteln, die den Alltag erleichtern

Kontakt

Sie haben Interesse an einem persönlichen Gespräch? Ich würde mich freuen, Sie kennenzulernen.
Schreiben Sie mich an oder greifen Sie direkt zum Telefon.

Margit Henke
Telefon: 0175 614 24 53
E-Mail: margit.henke@icloud.com 
Mein aktueller Flyer: Download
Weitere Informationen: www.die-senioren-assistenten.de/margit-henke

Kontaktformular

Kontakt